Deutscher Gewerkschaftsbund

Nord

Coronavirus: Info und Hilfestellung für Auszubildende, junge Beschäftigte und Studierende

Du bist nicht alleine.

DGB-Jugend Nord

Wir sind für Euch da!

Die derzeitige Entwicklung rund um das Coronavirus und die Auswirkungen auf den Arbeitsmarkt stellen vor allem Auszubildende, junge Beschäftigte und Studierende vor viele Fragen. In dieser Kri­se sind wir als Ge­werk­schafts­ju­gend ge­fragt: Wir ha­ben für Euch In­for­ma­tio­nen zu un­se­rer Ar­beit und Hil­fen für Pro­ble­me und Fra­gen zu­sam­men­ge­stellt.

 

  • Auszubildende
    Ausbildung, Prüfung, Vergütungsfortzahlung, Betriebsschließung, Homeoffice. Wichtige aktuelle Informationen für Auszubildende.
  • Junge Beschäftigte
    Wichtige Informationen für junge Beschäftigte rund um ihren Job und die aktuelle Situation.
  • Studierende
    Studienfinanzierung, Jobben, Studium. Was es rund um Corona aktuell für Studierende Wichtiges gibt.

 

Junge Menschen dürfen in der Krise nicht durchs Netz fallen!

In Krisenzeiten sind vor allem Auszubildende, junge Beschäftigte und Studierende von den Auswirkungen betroffen: Sie müssen sowohl um ihre Existenzsicherung als auch um einen geregelten Abschluss von Ausbildung oder Studium fürchten. Sie sind am stärksten von Arbeitslosigkeit betroffen, da sie im überdurchschnittlichen Maße befristet beschäftigt sind.

Die DGB-Jugend hat daher Forderungen aufgestellt, um junge Menschen vor finanziellen Unsicherheiten, Nachteilen in Ausbildung und Studium und Jugendarbeitslosigkeit zu schützen.